Workshop Live-Streaming – ein eigenes Genre

Unter dem Kurzaufruf “Workshop zum Thema Live-Streamen und Schneiden mit mehreren Kameras. Der Fokus liegt dabei auf der Technik, wie das funktioniert und was man alles so dafür braucht.” fanden am diesem Samstag professionelle Filmer:innen, Verleger:innen, Blogger:innen und Amateur:innen aus der Medienproduktion zusammen.

Sebastian Josef Brunnlechner gab einen interessanten Einblick in die Theorie und band die von den Worskshopteilnehmer:innen mitgebrachten Kameras gleich in ein aufgebautes Set mit ein. 

Krönender Abschluss der Veranstaltung war die Reise durch bereits realisierte Projekte von Sebastian auf der Leinwand.  Dass Livestreaming in der Medienproduktion den Status eines eigenen Genre wurde hierbei noch einmal eindrücklich inszeniert. Konzerte, Theater, Lesungen und Diskussionsformate können so neu gedacht und konzeptioniert werden.

Hinterlasse einen Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: